+49 361 73 26 62 | Mainzerhofplatz 14 | 99084 Erfurt info@frauenarzt-klingohr-hahn.de

cross_big Verhütung


verhuetungDie Verhütung von Schwangerschaften und übertragbaren Infektionen umfasst ein breites Spektrum von Möglichkeiten. Wir bieten alle Varianten, die derzeit erhältlich sind. Sie wählen nach unserer Beratung die Methode, die derzeit am besten für Sie passt. Wir können so fast jeder Frau eine angenehme, sichere und erschwingliche Verhütungsmethode anbieten.

Kommen Sie und fragen Sie:

  • Kondom (auch latexfrei bei Allergien) ideal als zusätzlicher Schutz, weil auch Schutzvor Infektionen, bei konsequenter Anwendung von Anfang bis Ende recht gute Verhütung
  • Diaphragma, Portiokappe
  • NFP = natürliche Familienplanung (ohne Computer), recht aufwändig, von geregeltem Tagesrhythmus abhängig, Sicherheit von vielen Faktoren abhängig zwischen recht gut und sehr schlecht
  • Verhütungscomputer
  • Spirale (= IUP =Kupferspirale), hormonfrei, aber mit relativen Nebenwirkungen wie verstärkte und/oder schmerzhafte Blutungen
  • Intrauterinsystem „Mirena“ (Hormonspirale, sehr sichere Verhütung, Blutung wird geringer, ideal für langfristige Verhütung, auch in der Stillzeit möglich, bestes Preis-Leistungsverhältnis!)
  • Vaginalring „NuvaRing“ (wird in der Scheide getragen) oder Hormonpflaster „Evra“
  • Pille: immer noch häufigste Verhütungsform, sicher, jederzeit umkehrbar, zur Behandlung von Akne und Periodenschmerzen geeignet, aber auch Nebenwirkungen möglich (Migräne, Thrombose)
  • Gestagen-Implantat „Implanon“
  • 3-Monats-Spritze
  • Notfallmaßnahmen z. B. „Pille danach“ innerhalb von 7 Stunden
  • nach ungeschütztem Verkehr (auch IUP = Spirale innerhalb 1 Woche nach dem „Unfall“ möglich)
  • Sterilisation (als ambulante Operation, nicht umkehrbar)

Infoblatt Pille

cross_big News


cross_big Kontakt


Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Ute Klingohr
FÄ Wiete Hahn

Mainzerhofplatz 14
99084 Erfurt

Fon: +49 361 73 26 62
Fax: +49 361 78 52 396

zum Kontaktformular

cross_big Neu bei uns?


Wenn Sie bisher noch nicht Patientin bei uns waren, dann benötigen wir von Ihnen einen Anamnesebogen.  Dies hilft uns sehr, uns einen ausführlichen Überblick über Ihr Befinden zu verschaffen.

Bitte drucken Sie den folgenden Fragebogen aus und geben Sie ihn möglichst umfassend ausgefüllt bei uns ab. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

zum Anamnesebogen

cross_big Anfahrt